Sonntag, 11. Mai 2014

Muttertags -Leckereien

An diesem besonderen Tag darf eine schöne Torte nicht fehlen! Dieses Jahr ist es eine Himbeer -Torte geworden.  
 
 
 

Es fängt alles mit einem schönen Biskuitboden an, der zweimal durchgeschnitten wird.


Für die Creme Quark geschmeidig rühren und dann kommt eine Mischung aus Himbeersirup und Himbeergötterspeise (Pulver) dazu. Das riecht schon richtig schön fruchtig und himbeerig!

Und nach dem Verrühren hat man eine schöne rosa Creme! Dann wird noch geschlagene Sahne untergehoben, ein bisschen was für die Hüften gehört auch mal dazu! ;-)

Das Rezept stammt aus dem Buch "Landfrauen Backen - Von A - Z" von Dr. Oetker. Der Himbeer - Götter - Traum hat im Original eine andere Aufmachung. Als Deko dienen Sahne und Wackelpuddingwürfel. Ich fand das optisch nicht ganz schön.
Daher ein bisschen Sahne und Fondant-Herzchen und ein paar pinke Perlchen. Eben eine richtige Mädchentorte! ;-)



Es gab aber noch etwas anderes aus der Backstube. Ein paar Kekse gehen doch immer!



Macht Euch noch einen schönen Tag, Euer Cocolinchen! :-)

Kommentare:

  1. Sieht die Torte köstlich aus, sie hat auch sicher super geschmeckt!!!
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Danke, ja das stimmt! Und das Beste ist, es ist noch etwas von gestern übrig. Also geht das Schlemmen heute gleich weiter! ;-)
    GLG vom Cocolinchen!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! ♥