Freitag, 30. Mai 2014

Monster-Alarm!!!!

Ach ja, es gibt so viele schöne Rezepte, ich komm mit dem Backen gar nicht hinterher und meine Leute mit dem Essen bald nicht mehr. ;-)  Diese hier standen schon sehr, sehr lange auf meinem Wunschzettel und jetzt ist es endlich passiert! :-)

 

Die Muffins habe ich nach diesem Rezept gebacken. Ein super leckerer und fluffiger Teig mit Buttermilch, herrlich fruchtig durch die Mandarinchen, die ich bei diesem Mal statt Pfirsichen genommen habe. Witzig, beim Backen haben sich die Muffins zu kleinen Zipfelmützen entwickelt. :-) Ist mir noch nie passiert. Aber egal!




Während die Muffins im warmen Ofen vor sich hin backen durften, habe ich mich um die Augen der Monster gekümmert. Einfach weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen und dann mit einem Spritzbeutel kleine Kreise auf einen Gefrierbeutel oder andere Folie setzen. Jedes Auge bekommt dann noch eine Schokolinse, damit das Monster auch schön gucken kann! ;-)
Die Augen müssen dann gut trocknen.



Wenn die Muffins ausgekühlt sind, ist das Topping dran. Im Originalrezept wurde Frischkäse verwendet, leider habe ich vergessen, welchen einzukaufen und musste mir was anderes ausdenken. ;-) Was wir irgendwie immer im Haus haben, warum weiß ich auch nicht, ist Sahne. Na dann!
Sahne mit blauer Lebensmittelfarbe, je einem Päckchen Vanillezucker und Sahnefestiger aufschlagen, danach in einen Spritzbeutel damit und wilde Tuffs auf die Muffins setzen.
Nun noch ein Keks und die beiden Augen und das Muffin-Monster ist fertig! :-)  Und sehr lecker!


Leider ist die Sahne nicht so schön blau, wie ich mir das vorgestellt habe, aber was solls. ;-) Beim nächsten Mal werde ich es auf jeden Fall mit Frischkäse probieren. Dieser wird mit dann Puderzucker und etwas Zitronensaft angerührt.
Aber himmelblaue Monster sind auch süß! ;-)

 

Und der erste Versuch darf auch ruhig mal etwas seltsam aussehen. ;-)
Vielleicht sind die Monster gerade deshalb so ein Grund zur Freude für mich! :-) Perfekt für den Freutag!

Liebe Grüße vom Cocolinchen!

Auch verlinkt bei:
crealopee
artof66

Kommentare:

  1. Oh! Die sehen ja süß aus, wir gehen backen sagt meine Tochter! LG Nährieke

    AntwortenLöschen
  2. Danke Euch! :-)
    Ein schönes Wochenende für Euch und Eure Lieben!
    Das Cocolinchen!

    AntwortenLöschen
  3. Also ich finde sie zum Anbeißen! :-D

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen echt zum Anbeißen aus, auch in Himmelblau =). Was die ungewollten "Hutförmigen" Muffins betrifft. Nimmst du Umluft? Da passiert das schneller mal. Lieber Ober- & Unterhitze verwenden (bin sonst auch eher ein Umluftfan, aber Muffins mache ich inzwischen nur noch mit Ober/Unterhitze).

    Liebe Grüße und viel Spaß beim Verzerren
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Christiane,
      danke für deinen Kommentar! :-)
      Genau daran habe ich auch gleich gedacht, aber ich habe bei Ober-/Unterhitze gebacken. Das ganze bleibt also ein Rätsel. ;-)

      Liebe Grüße vom Cocolinchen!

      Löschen
  5. hm, wie lecker, da bekomme ich ja gleich Appetit
    lg claudia

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! ♥