Dienstag, 26. August 2014

Affe Jimmy

Viele Grüße aus dem Affenhaus! :-) Heute hat unsere Familie wieder Zuwachs bekommen. Dieses Mal aber sehr "spektakulär", denn das Äffchen hat wirklich seinen eigenen Kopf und ist super schnell!
Entdeckt habe ich unseren kleinen Freund zwischen meinen Taschen. Da hing es sich seiner Meinung nach wohl ganz gut. Aber bei Handtaschen und Schuhen verstehe ich keinen Spaß! ;-) Auch nicht bei so süßen Äffchen.  Also ging es auf Affenjagd!



Und hopps war der Affe auf dem Schrank. Ich konnte sein Beinchen nicht mehr erwischen.


Ein weiterer Sprung und schon hing er an meinen Affenfotos. Wollte wohl bei den Artgenossen Zuflucht suchen. 


Noch bevor ich auch nur in seine Nähe kam, sprang mir das Äffchen davon. "Bleib doch hier, ich tu dir nichts!" - meine Worte schienen den kleinen Primaten nicht zu interessieren. Dafür aber die Pflanzen.



Doch dann gelang es mir, ihn mit einem Trick anzulocken. Die gute alte Banane. Alt im wahrsten Sinne. ;-) Doch das Affenfutter hat trotzdem geholfen. Und zack, schon hatte ich ihn! Seine Beute wollte der kleine Fellbeutel aber nicht wieder loslassen.

 

Also ließ ich ihm seine Banane. Der kleine Kerl musste ganz schön hungrig gewesen sein. In einer Minute hatte er alles verputzt und wollte noch mehr. Ich verweigerte ihm weitere Bananen. Daraufhin schmollte das Äffchen.


Doch dann schnappte ich ihn mir und versuchte den Affen wieder aufzuheitern.

 

Von dem pinken Glitzerpuschel ist er ganz fasziniert. Und so konnte ich mich dann auch mit ihm anfreunden. "Mein Name ist Jimmy, kann ich bei dir wohnen?". Tja, was soll man da schon sagen, wenn jemand so süß schaut!?!?! Ich führte ihn also schnell in seinem neuen Zuhause rum und zeigte ihm auch meinen Lavendel, denn da hat sich was getan. Es ist noch ein zweites Blättchen gewachsen!!! Ich bin begeistert! :-) Der Affe nicht ganz so. Ihn konnte ich aber mit einer weiteren Banane erfreuen.


So, ich muss jetzt los zum Supermarkt! Die Bananen sind uns nämlich ausgegangen und Jimmy ist immer noch nicht satt. Meine Güte, was habe ich mir da wieder für einen Untermieter angelacht. ;-)

Liebste Grüße vom Cocolinchen!

Und ab damit zu:
Creadienstag
Häkel Liebe
Amigurumi
Pamelopee


Kommentare:

  1. Also bei so einer lieben Nachfrage kann man ja auch nicht nein sagen. Außerdem ist der neue Mitbewohner einfach auch zu niedlichst. Das wird wohl noch spannend mit ihm ;0).

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  2. Der dürfte auch bei mir einziehen! :-D Bei dem Blick!!! ;-)
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! ♥