Sonntag, 17. April 2016

Mission Frische - Die Clip & Close und Clip & Close Glas Frischhaltedosen von EMSA

In den letzten Wochen durfte ich die Frischhaltedosen der Clip & Close und Clip & Close Glas Reihe von EMSA testen und eines kann ich Euch gleich verraten - ich kann nicht mehr ohne! ;-)

Aber erstmal möchte ich Euch die Testobjekte vorstellen.

 
Das 5er-Set der Clip & Close Frischhaltedosen enthält fünf verschieden große Boxen mit integrierter Mengenskala. Sie sollen zu 100% dicht, hygienisch und unbedenklich sein. So sind sie sogar für Babynahrung zertifiziert und BPA-frei. Die exklusive Frischedichtung soll Lebensmittel nachweislich länger frisch halten. Außerdem machen die Dosen einiges mit. Sie können in den Tiefkühler, die Spülmaschine und sind für die Mikrowelle geeignet.


 
 
In einem 3er-Set erreichten mich die Clip & Close Glas Frischedosen. Dank einer exklusiven Frischedichtung halten auch sie Lebensmittel länger frisch. Die Schalen sind zu 100% dicht, hygienisch und ebenfalls unbedenklich. Sie eignen sich für Babynahrung und sind BPA-frei.
Die Schalen sind aus Diamantglas und somit zu 100% ofenfest. Sie sind besonders praktisch und erfüllen das 3-in-1-Prinzip: Zubereiten, Servieren, Aufbewahren/Transportieren.
 
 
 
 
 Nachdem die Frischhaltedosen optisch schon überzeugt haben, ging es ab in die Küche...Verzeihung, das Testlabor! ;-) Natürlich perfekt ausgestattet mit der mitgelieferten Schürze!
 
 
Als erstes wollte ich das Frischeversprechen überprüfen und bewahrte dafür eine Hälfte einer Zucchini in einer der Frischeboxen und die andere direkt daneben ohne Schutz auf.
 
 
Nach fast einer Woche sieht man den Unterschied. Links die schutzlos gelagerte Zucchini und rechts die, die es sich in der Frischhaltebox gemütlich machen durfte. In puncto Frischhalten konnte der erste Test mich also schon überzeugen.
 
 
 
Die Dichtheit ist natürlich immer dann besonders wichtig, wenn Lebensmittel mitgenommen werden sollen. Ob zur Arbeit, Schule, ins Freibad oder in die Uni - Essen geht immer. ;-) Aus Äpfeln machen wir auch sehr gern Apfelmus und es ist mittlerweile einer meiner Lieblingssnacks. Die kleinste Form des Sets hat genau die richtige Größe. Und nichts ist ausgelaufen. Der Handtaschen-Test wurde also auch bestanden.
 
 
Da beim Kochen bei mir meistens Reste übrig bleiben, die am nächsten Tag noch wunderbar verarbeitet werden können, kann ich auf Frischhaltedosen in der Küche so gut wie gar nicht verzichten. Reste rein, gut verschließen und ab damit in den Kühlschrank oder ins Gefrierfach, denn auch das Einfrieren und Auftauen haben die Boxen ohne Probleme überstanden. Die mitgelieferten Etiketten von Avery Zweckform waren gerade beim Einfrieren sehr nützlich, hielten richtig gut und ließen sich spurlos wieder entfernen.
 
 
Zuerst habe ich befürchtete, dass die Verschlüsse eine Schwachstelle darstellen könnten, aber sie halten häufiges Öffnen und Schließen ohne Probleme aus.
 
 
Auch das Reinigen funktioniert ohne Schwierigkeiten.
 
Genauso ausführlich wurden auch die Frischhalteboxen Clip & Close Glas unter die Lupe genommen. Das Frischhalten von Lebensmitteln hat  hier genauso einwandfrei funktioniert.
 
 
Am neugierigsten hat mich aber die Tatsache gemacht, dass die Formen ofenfest sind. Also wurde gleich ein leckerer Auflauf aus verschiedenen Resten vom Kochen vom Vortag gezaubert. Die Form hat ihr Versprechen gehalten und der Auflauf ist sehr gut geworden. Und der Rest? Kein Problem. Deckel drauf und ab damit in den Kühlschrank.
 
 
Da ich auch ständig Süßes brauche, habe ich spontan auch noch einen Apple Crumble in der Form gebacken. Auch das hat perfekt geklappt.
 
 
Genauso überzeugen konnte mich das Kuchenbacken in der Form. Unser Käsekuchen wurde gleichmäßig gebacken und ließ sich sehr gut aus der Glasform lösen.
 
 
 
Mein Fazit:
Die Clip & Close Frischhaltedosen und die Clip & Close Glas Frischhaltedosen konnten mich und den Rest der Familie voll und ganz überzeugen und wir können sie auf jeden Fall weiterempfehlen.
 
Sie halten die Lebensmittel lange frisch und sind komplett dicht. Die Verschlüsse halten sehr gut und sind stabil. Genauso die Formen. Da es an den Rändern keine Zwischenräume gibt, haben auch Keime keine große Chance.
Das Reinigen funktioniert problemlos, genauso wie das Einfrieren oder das Aufwärmen in der Mikrowelle.
 
Die Glasschalen haben mich ganz besonders überrascht, da man sie zum Zubereiten, Servieren und Aufbewahren verwenden kann. Gerade die mittlere Größe ist für mich ideal, denn ich esse mittags häufig allein und ein Auflauf in dieser Größe ist für mich perfekt. :-)
 
Die Frischhaltedosen von EMSA erfüllen all das, was eine gute Frischhaltebox meiner Meinung nach erfüllen sollte. Ganz wichtig ist mir auch, dass sie BPA-frei sind.
 
Mehr Infos zu den Clip & Close Frischhaltedosen findet Ihr HIER! Es gibt sie nämlich in verschiedenen Größen und Farben. Außerdem erfahrt Ihr auch, wo Ihr diese tollen Boxen und Schalen bekommen könnt.

Viele Grüße vom Cocolinchen!

Die Produkte wurden mir als Markenbotschafter im Rahmen eines Produkttests von EMSA zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Kommentare:

  1. Die klingen ja echt nicht schlecht. Wir haben so Plastikboxen von Lock & Lock, die haben das gleiche Deckelprinzip und halten superdicht, aber man kann sie natürlich nicht in den heißen Ofen stellen - und das find ja hier schon sehr durchdacht! =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das hat mir an den Glasschalen auch am allermeisten gefallen. Einfach super praktisch!!! :-)

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! ♥