Mittwoch, 9. März 2016

Schnelles Orangengelee

Nachdem uns unser Blutorangengelee so gut geschmeckt hat, wurde dieses Mal Orangengelee gekocht.  Und das geht genauso einfach und schnell. :-)
 
 
Einfach 750ml frisch gepressten Orangensaft inklusive dem Saft zweier Zitronen mit 500g Gelierzucker (2:1) nach Packungsanleitung aufkochen, abfüllen und fertig.
Wer mag, kann auch noch ein bisschen von der Orangenschale hinzugeben.
Wir lieben es, wenn Gelee schön fruchtig und säuerlich schmeckt, daher kommt bei uns immer Zitronensaft mit rein! :-)
 
 
Ich bin jedes Mal wieder begeistert, wie schnell und einfach sich so ein leckerer Brotaufstrich herstellen lässt. Mal sehen, was wir als nächstes verarbeiten. ;-)
 
 
Und weil mir mein Start in den Tag heute von diesem leckeren Orangengelee versüßt wurde, schicke ich es zu Mittwochs mag ich! :-)
 
Viele süße Grüße vom Cocolinchen! :-)
 

Kommentare:

  1. Super Idee, ich mag solche Gelees auch total gerne :)

    Sei ganz lieb gegrüßt!
    Elsa :)

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht sooo lecker aus!
    Ich wünsche guten Appetit.... ;-)
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! ♥