Donnerstag, 16. Juli 2015

Sonnendeck von Gisa Pauly - Mamma Carlotta ermittelt

Ein neuer Fall für Mamma Carlotta. Dieses Mal sogar mit 12 Rezepten von ihr im Anhang!
 


Bildquelle: Piper Verlag

 
Worum geht's:
Mamma Carlotta hat sich gerade wieder auf Sylt eingelebt, da gewinnt sie eine Kreuzfahrt auf der Arabella. Die italienische Mamma kann ihr Glück kaum fassen. Allerdings ist es auf Sylt gerade wieder so spannend geworden. Kann man den Hauptkommissar und Schwiegersohn Erik in so einer Situation allein lassen? Denn der Besitzer eines Wenningstedter Restaurants wird erschlagen aufgefunden. Vom Täter fehlt natürlich jede Spur. Doch er oder sie hat etwas gestohlen. Und zwar das wertlose Wahrzeichen des Restaurants einen silbernen Fisch. Doch das ist noch nicht genug. Parallel zu dem Mordfall häufen sich auch wieder die Einbrüche auf der Insel. Zufälligerweise vor allem immer dann, wenn das Kreuzfahrtschiff Arabella anlegt. Gibt es da einen Zusammenhang?
 
Meine Meinung:

Mamma Carlotta mal wieder wie sie leibt und lebt! Mit ganz viel italienischem Temperament steckt sie ihre Nase erneut in Eriks Kriminalfälle und findet bald  interessante Dinge heraus. Mit viel Charme und Herzlichkeit überfordert sie auch in diesem Band die manchmal eher "kühlen" Nordlichter. Aber genauso lieben wir Mamma Carlotta ja auch. Eine italienische Mamma wie sie im Buche steht, die aber auf Sylt auch das moderne Leben zu schätzen lernt. Sie hat Temperament und weiß, was sie will. Eine ihrer größten Schwächen ist ihre Neugier, die aber immerhin schon zur Lösung des ein oder anderen Falles beigetragen hat. Sie hat ihre schrulligen Seiten, die zum Teil wirklich lustig sind.
Und selbst auf einem Kreuzfahrtschiff erfährt sie wieder allerhand Interessantes.

Schwiegersohn Erik versucht zwar mal wieder alle Details des Mordfalls und der Diebstähle von Carlotta fernzuhalten, doch natürlich gelingt das nicht. Außerdem sitzt ihm die Staatsanwältin im Nacken, die unbedingt Ergebnisse sehen will. Aber davon kann sich dieser Mann natürlich nicht aus der Ruhe bringen lassen. Privat hat er gerade sein Glück gefunden. Sie heißt Wiebke und ist Journalistin. Doch Tochter und Sohn können sich mit dem Gedanken, dass es eine neue Frau an der Seite ihres Vaters geben soll, nicht so gut anfreunden. Sie machen es Wiebke nicht gerade leicht.  
 
Für mich sind die Mamma Carlotta Krimis immer Urlaubsfeeling pur. Trotz Mord und Totschlag. ;-) Die Landschaft gefällt mir einfach sehr und ich kann sofort in Carlottas Abenteuer eintauchen.
Die Krimis sind spannend, aber eher von "softer" Natur. Doch gerade für den Strand eignen sich solche Bücher besonders gut. Manche Passagen habe ich zwar als etwas zu langatmig empfunden, aber bei diesen Sylt-Krimis stört mich das irgendwie nicht. Sie haben etwas Gemütliches an sich.
 
Mir hat auch "Sonnendeck" wieder sehr gut gefallen. Ein gemütlicher Sylt-Krimi mit ganz viel italienischem Charme! Ein Muss für alle Mamma Carlotta -Fans! Aber auch etwas für alle, die gern Bücher mit regionalem Bezug lesen und Krimis mit Humor und sympathischen Charakteren zu schätzen wissen.

Und als Extra gibt es dieses Mal 12 Rezepte von Mamma Carlotta dazu. Von Brotsalat und Nudeln bis zum süßen Nachtisch ist alles für ein italienisches Dinner dabei.
 
Sonnendeck
Ein Sylt-Krimi
Gisa Pauly
Piper Verlag
480 Seiten, Kartoniert
ISBN: 978-3-492-30363-7
€ 9,99 [D], € 10,30 [A], sFr 13,90
 
Mehr Infos zum Buch gibt's hier!
 
Viele Grüße vom Cocolinchen!!!
 
Meine Exemplar wurde mir freundlicherweise vom Piper-Verlag zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! 

Kommentare:

  1. Hallo,
    dass ist ja auch mal etwas Schönes Bücher zu testen. Du machst das öfters habe ich gerade festgestellt. Wie kommt man dazu? Es scheint ja ein gutes Buch zu sein was man so liest.

    LG Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marita,
      ich bin schon immer eine richtige Leseratte gewesen! :-) Und wenn mir Bücher gefallen, macht es mir Spaß, anderen eine Leseempfehlung zu geben. Für Rezensionsexemplare kann man sich direkt an einen Verlag wenden. Sehr schön ist auch das Bloggerportal (den Link findest Du immer unter meinen Rezensionen) oder Was liest du.de. Ich hoffe, ich konnte Dir helfen!
      GLG vom Cocolinchen! :-)

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! ♥