Donnerstag, 22. Mai 2014

Karamellpudding

Gestern Nachmittag überkam mich auf einmal so ein Hunger auf Süßes! Das kennt ja jeder und wahrscheinlich ist es Euch dann auch schon passiert, dass Euch all die süßen Sachen, die einem zur Verfügung stehen, nicht so recht zusagen. Schokolade? - hatte ich eben schon, Kekse?- zu trocken, Gummibären? - Moment, da waren doch eben noch welche in der Tüte?
Beste Lösung, "schnell" etwas backen oder kochen. Ich habe mich gestern, trotz Wärme für einen Karamellpudding entschieden! Das Puddingbuch habe ich Euch ja schon vorgestellt und diese Sorte wollte ich seit langer Zeit ausprobieren.

 

Zuerst muss der Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze karamellisieren. Parallel sollte die Milch erhitzt werden. Mit ein paar Esslöffeln kalter Milch rührt man die Stärke an.


Wenn der Zucker hellbraun geworden ist, muss die heiße Milch vorsichtig zu dem karamellisierten Zucker gegeben werden, dabei immer rühren! Bitte wirklich vorsichtig sein, ich habe die Milch mit Schwung dazugegeben und das zischte und spritzte erstmal ordentlich. Also lieber aufpassen!


Alles gut verrühren bis sich das Karamell richtig aufgelöst hat. Keine Angst, erst wird es fest und zäh und man denkt, alles ist verdorben, das stimmt aber nicht! Einfach rühren, rühren und rühren, es wird sich alles wieder auflösen!
Danach muss die Milchmischung aufkochen. Ihr nehmt sie von der Herdplatte, gebt die Stärkemilch unter Rühren (!!!!)  dazu und dann wandert alles nochmal auf die Platte und soll dort etwa eine Minute kochen. Dabei bitte auch immer mal rühren, damit nichts anbrennt und der Pudding keine Haut bekommt.

Der Pudding sollte nun ziemlich schnell fester werden. Dann verteilt Ihr ihn auf Förmchen und Schälchen und nachdem er etwas abgekühlt ist, ab damit in den Kühlschrank.
Ihr könnt ihn aber auch heiß servieren! Ich habe gestern gleich eine Portion von dem warmen Pudding gegessen. Den mag ich so fast noch lieber! ;-) So schmeckt er noch karamelliger! :-)



Eines muss ich noch zu den Förmchen sagen! Die waren ja bei dem Pudding-Set dabei und nach der vierten Benutzung sind mir an den Deckeln kleine Risse aufgefallen. Sehr schade! So haben mir die Förmchen wirklich gut gefallen, aber so ist das! Ich werde mich mal nach einer Alternative umsehen.

Liebe Grüße vom Cocolinchen !!!

Kommentare:

  1. MHHHHH ich liebe Karamell!!! Jetzt hab ich zum Frühstück schon Hunger auf Pudding ;-)
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) Hier steht noch einer im Kühlschrank. Wenn du schnell genug bist...;-)

      Einen schönen Tag!
      GLG vom Cocolinchen!

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! ♥