Freitag, 11. Dezember 2015

Die Schätze aus Omas Backbuch: Weihnachtsbäckerei

Weihnachtszeit ist Plätzchenzeit! Bei uns gehören sie jedenfalls genauso zu dieser Jahreszeit wie Tannenbäume, Lichterketten und Weihnachtsmärkte. Schon als Kind habe ich es geliebt, den Teig zu kneten, auszurollen und dann Figuren auszustechen. So geht es mir heute noch. Wobei ich mittlerweile auch sehr gern neue Kekssorten ausprobiere. Und da viele Rezepte schon von unseren Großmüttern stammen, dachte sich Rosenmehl, dass eine Sammlung all dieser köstlichen Plätzchen und Gebäcke nicht fehlen dürfe. Genau meine Meinung!

Bildquelle Cover: Bloggerportal


Die Schätze aus Omas Bachbuch: Weihnachtsbäckerei enthält wirklich wahre Schätze. Gebäcke, die der ein oder andere vielleicht sogar noch von früher kennt. Dem Aufruf von Rosenmehl, fast vergessene Rezepte einzusenden, sind wieder einige gefolgt. Das Backbuch besteht nun aus einer Auswahl dieser Rezepte.

Jedes Rezept wird mit Foto der dazugehörigen Hobbybäckerin vorgestellt und man erfährt auch noch ein wenig über diese Person. Diese sehr persönliche Note gefällt mir an der Backbuch-Reihe sowieso sehr gut!

Und natürlich konnte ich nicht lange stillsitzen, als ich dieses Buch endlich in den Händen halten durfte. Ich machte mich sofort ans Backen.
 
 
Der leckere Walnusskuchen hat es uns allen angetan. Schön saftig und locker ist er geworden! Ein bisschen Schokoladenglasur drüber und fertig! Mehr braucht es manchmal nicht für einen perfekten Kuchen!
 
 
Und Rosis Grießmakronen gehören mittlerweile schon zu unseren neuen Lieblingskeksen. Das Bittermandel-Aroma sorgt nochmal für einen richtig schönen Geschmack.
 
 
Auch die Eierlikörhalbmonde erfreuen sich bei uns großer Beliebtheit. Im Teig befinden sich Haselnüsse, der Eierlikör kommt mit in die Glasur.
 
 
Die Plätzchen Knusprige Hafer-Becherli stecken voller Haferflocken und Leinsamen. Dazu etwas Dinkelmehl. Sie schmecken ausgesprochen gut und bei den Zutaten kann man fast schon von gesunden Keksen sprechen! ;-)
 
 
Die Schätze aus Omas Backbuch: Weihnachtsbäckerei ist wirklich ein ganz wundervolles Backbuch, das einem nicht nur die Weihnachtszeit versüßen kann.
Die einzelnen Abschnitte
  • Kuchen und Torten
  • Plätzchen und Konfekt
  • Stollen und Brote
  • Lebkuchen und Printen
halten für fast jedes Leckermäulchen das passende Rezept bereit. ;-)

Am Ende des Buches gibt es sogar noch eine Doppelseite mit Erinnerungen an die Weihnachtsfeste von früher. Wieder etwas, das diese Rezeptsammlung so persönlich macht.

Außerdem findet man im Anschluss an die Rezepte noch eine Kleine Gewürzkunde und Aufbewahrungstipps sowie Backtipps.

Das Buch ist sehr gut aufgebaut, genauso die einzelnen Rezepte. Übersichtlich und Schritt für Schritt wird die Herstellung von Plätzchen und Co erklärt. So lassen sich die leckeren Projekte alle sehr einfach und gut umsetzen.
Ganz besonders gefällt mir, das es von jeder Leckerei auch eine ansprechende Abbildung gibt.

Außerdem ist das gesamte Buch mit sehr viel Liebe zum Detail gestaltet. Da macht allein das Stöbern und Durchblättern schon Freude!

Das perfekte Buch für diese Jahreszeit!

Die Schätze aus Omas Backbuch
Weihnachtsbäckerei
Rosenmehl (Hrsg.)
Verlag: Bassermann
Gebundenes Buch, Seiten 160
ISBN: 978-3-572-08122-6
€ 14,99 [D], € 15,50 [A]

Mehr Infos zum Buch gibt es hier!

Viele Grüße vom Cocolinchen!

Mein Exemplar wurde mir freundlicherweise vom Bloggerportal zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Vielen Dank für Deinen Kommentar! ♥