Donnerstag, 18. September 2014

Schnelle Herbstdeko DIY

Diese schnelle Herbstdeko ist im Kurzurlaub in Bregenz entstanden. Auch im Urlaub will man es sich ja nett und gemütlich machen und obwohl die Wohnung an sich schon einfach sehr schön war, brauchte ich ein wenig Deko für den Esstisch. ;-)



Die Kerze habe ich für wenig Geld gekauft, genauso die Blätter und den Frosch aus Filz und den kleinen Kürbis aus Keramik. Zur Zeit findet man ja an jeder Ecke (zB: dm, Depot, Rossmann, Euroshops, etc.) derartige Artikel zu kaufen.  Die Kastanien gab es gratis. Ich habe den Kindern auch noch welche zum Sammeln und Verbasteln liegen gelassen. ! ;-)
Aber zur Herbstdeko gehören Kastanien doch einfach dazu, oder? Ich mochte sie schon immer. Diese schöne glatte Oberfläche, die stachelige Verpackung, die vielen unterschiedlichen Formen und Größen - Kastanien sind einfach toll!
 


Als Unterlage diente ein Teller aus der Ferienwohnung, den ich natürlich da gelassen habe. Also keine Angst, ich entwende keine Einrichtungsgegenstände aus Hotels und Co! :-)


Ganz besonders toll finde ich diesen Frosch! Knallgrün und einfach niedlich! Der musste unbedingt noch mit drauf!



Die Fotos sind leider nicht ganz so qualitativ hochwertig, da schnell mit dem Handy geschossen. War eben Urlaub. ;-)

So, heute also mal ein Mini-RUMs, der mir das Frühstück im Kurzurlaub noch schöner gemacht hat! :-)

Und außerdem ab damit zu:
Pamelopee

Liebe Grüße vom Cocolinchen!:-)

Kommentare:

  1. Toll - mit so wenigen Mitteln hat man (frau) den Herbst auf dem Frühstückstisch!!!
    Dir einen schönen Tag
    wünscht Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  2. Süß und schnell gemacht!
    Hier liegen auch jede Menge Kastanien herum, die ich inzwischen in einer Dekoschale gesammelt habe.

    LG und dir einen schönen Tag!

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön! Ich finde etwas eigene deko im Urlaub immer ganz wichtig.....ist auch immer mit das erste, was ich dann organisiere. Lg Mickey

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! ♥