Donnerstag, 19. März 2015

Frühling im Weckglas

Vor ein paar Tagen waren meine Oma und ich in unserem Keller unterwegs. Ein paar Sachen mussten aussortiert werden und dann öffnete meine Oma einen Schrank voller Weckgläser. Ich dachte gleich, super! Die kann ich gut gebrauchen! Meine Oma sagt, ach die haben wir auch noch? Die können alle weg!
Wie weg?!?! Nein!!! Und schon habe ich mir ein paar dieser Gläser gesichert. :-)

 
Und mit ein paar grünen Steinchen, Holzwolle und einer Tulpe (Depot) wurde das alte Glas zur Frühlingsdeko. 

 
 
Ein Weckglas voller Frühling für meine Oma und eines für mich!



Viele liebe Grüße vom Cocolinchen!

Und denkt dran, meine drei Verlosungen laufen noch!!! Schnell mitmachen!!! Und zwar HIER !!! :-)

Und ab damit zu:

Kommentare:

  1. Richtig frühlingsfrisch!!!
    Genau die Farben mag ich und schön das die alten Weckgläser nun so einen tollen Zweck erfüllen ♥♥♥
    LG Doris (wiesennaht)

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Idee,
    liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja super frühlingsmäßig aus. Gefällt mir richtig gut. Und Weckgläser sind echte Multi-Talente. Schön, dass du da jetzt einen Vorrat hast.
    Vielleicht sehen wir davon ja noch mehr bei dir?
    LG vonKarin

    AntwortenLöschen
  4. Hey,
    das sieht zauberhaft aus! Dankeschön, für den Tipp!
    Liebe Grüße, Emmi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! ♥