Sonntag, 18. September 2016

Sieben Sachen Sonntag

Es ist wieder Sieben Sachen Sonntag! Also zeigt her, was Ihr heute alles so mit Euren Händen gemacht habt. Unsere Sonntage werden wie immer bei GrinseStern gesammelt. :-)

Also dann, los geht's!


Morgens ging es in der Küche gleich wieder grausam zu. Eine Ananas wurde erlegt.


Danach legten wir natürlich gleich mit dem Kuchen los. Sonntage ohne Kuchen sind verlorene Sonntage! ;-) Dieses Exemplar hier hatte aber von Anfang an seinen eigenen Kopf. :D

Und wo wir gerade von eigenem Kopf reden....;-)


Mit Madame drehten wir auch eine Runde. Das Wetter war richtig schön und wir sind sehr weit gelaufen. Dafür durften wir dann auch eine kurze Pause machen und was Kaltes trinken. :-) Aber den Körperkontakt darf man trotzdem nicht verlieren. Also hieß es: Pfötchenhalten und Köpfchen tätscheln! ;-) Die kleine hat ihr Rudel immer im Griff, keiner darf sich entfernen. ;-)


Mittags machte ich mich dann über die Kürbissuppe her. Die habe ich gestern gekocht. Sie ist stark nachgedickt, aber ich mag das irgendwie. :-) Also mehr Kürbisbrei als Suppe! ;-)


Nach dem Hauptgang gab es dann selbstgemachte Zitronen-Quark-Mousse. Lecker!!!!


Und heute Nachmittag dürfen wir uns über ein Stücken von der Eierschecke freuen! :-) Ja, das ist der Kuchen von Bild Nummer 2. Er hat die Kurve noch gekriegt! ;-)


Ach so, die Blümchen habe ich jetzt fast vergessen. Ich habe sie heute aus unserem Garten gepflückt. Die Farbe mag ich sehr!!! :-)

So, was Ihr heute alles so erlebt habt, das sehe ich mir nachher an!

Liebe Grüße vom Cocolinchen!!!

Macht Euch einen schönen Sonntag!!! :-)

Kommentare:

  1. Om nom nom! Der Kuchen sah ja am Anfang ein bisschen abenteuerlich aus (ich beneide dich auch nicht darum, den Backofen putzen zu müssen), aber für das Endergebnis hat es sich ja irgendwie schon gelohnt.
    Außerdem bin ich auch ein bisschen neidisch wegen der Kürbissuppe, die muss ich auch demnächst einmal kochen. Darauf freue ich mich schon seit Wochen. :)

    Liebe Grüße und einen tollen Start in die neue Woche!
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja der Ofen. Was soll ich sagen. Das Backpapier haben wir erst unterlegt, als schon ein bisschen daneben gegangen war. :/ Also sieht der Ofen tatsächlich entsprechend aus. Aber gestern war Sonntag und ich dachte mir, Klappe zu und Schweinerei vergessen. ;-) Das wird mein Montags-Projekt. ;-)

      Löschen
  2. Boah, so viele gute Sachen hier! Zum Glück hattet ihr Backpapier unter die Eierschecke gelegt. :)
    Die Blümchen finde ich auch sehr schön!
    LG
    Centi

    AntwortenLöschen
  3. oh Kuchen, darauf hätte ich jetzt auch Lust....aber Paul muss einwenig auf seinen Magen achten, deshalb haben wir alle für ihn verzichtet...:)
    Kürbissuppe gibt es morgen bei uns aber gekocht hat sie der Lieblingsmann heute schon...sooo lecker...:)

    Liebe Grüsse und ein schönes Rest-Wochenende!
    merlina

    AntwortenLöschen
  4. Ach so ein Stück Eierschecke wäre mir ja noch lieber gewesen als heißer Apfelkuchen mit Eis. Manchmal könnten die Backformen tatsächlich etwas höher sein, besonders wenn so eigenwillige Kuchen gebacken werden wollen :o)

    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  5. Ach, Ananas wird es sicher bei mir auch bald wieder geben.. ich mag die super gern... mit Deinem Kuchen ist zwar ärgerlich, aber das Ergebnis kann sich sehen lasse und das ist doch die Hauptsache... Kürbissuppe - da bin ich dann mal raus...
    Liebe Grüße jacky

    AntwortenLöschen
  6. Süß, Euer Hündchen. Da werd ich gleich ganz wehmütig, unsere Hündin fehlt seit einem Monat.
    Der Kuchen sieht superlecker aus!

    AntwortenLöschen
  7. OHHHHH, Kuchen die Eigenleben entwickeln....und man kann nur zusehen, wie sie den Backofen verwüsten....aber das Endergebnis sieht super aus :-)

    Liebe Grüsse
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Der Kuchen sieht megatoll aus !!!! Ich leg meist ein Stüch Packpapier unter die Form, weil ich nicht so gern das Rohr putze.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! ♥