Sonntag, 14. Dezember 2014

Adventskalender 14. Dezember Gehäkelte Wichtel

Heute ist es endlich soweit! :-) Ich darf Euch im Rahmen des Blogadventskalenders der lieben Annie von Annies DIY eine kleine weihnachtliche Idee vorstellen. Und es ist.....



ein kleiner Weihnachtswichtel!

Für mich gehören kleine Wichtel zur Weihnachtszeit einfach dazu. Was sie machen? Keine Ahnung, Assistenten des Weihnachtsmannes vielleicht? Meiner sitzt jedenfalls mitten in unserer schönen Weihnachtsdeko und fühlt sich wohl. ;-)

 

 
Erwischt beim Mittagsschläfchen. Psssst! Auch Wichtel brauchen mal ne Pause! ;-)
 

Sie sind ganz schnell gehäkelt und eignen sich perfekt, um ein paar Wollreste loszuwerden.

Für den Körper (cremefarbene Wolle):
Mit einem Fadenring beginnen und in diesen 6 feste Maschen häkeln.
Dann den Ring zusammenziehen und mit einer Kettmasche in die erste Masche schließen.
1) Nun jede Masche verdoppeln (12M)
2) Jede zweite Masche verdoppeln (18M)
3) Jede dritte Masche verdoppeln (24M)
4) + 5) Jeweils 24 feste Maschen
6) 2 feste Masche, zwei Maschen zusammenhäkeln (wiederholen bis zum Ende der Runde)
7) 1 feste Masche, zwei Maschen zusammenhäkeln
(wiederholen bis zum Ende der Runde)
8) immer zwei Maschen zusammenhäkeln
Den Körper mit Füllwatte ausstopfen
9) Körper schließen

Für den Kopf (cremefarbene Wolle):
Mit einem Fadenring anfangen und in diesen 5 feste Maschen häkeln.
Dann Ring schließen und mit einer Kettmasche in die erste Masche schließen
1) Jede Masche verdoppeln (10Maschen)
2) Jede zweite Maschen verdoppeln (15Maschen)
3) +4) jeweils 15 Maschen häkeln
5) Eine feste Masche und zwei Maschen zusammenhäkeln
(wiederholen bis zum Ende der Runde)
6) Immer zwei Maschen zusammenhäkeln bis zum Ende der Runde
Den Kopf mit Füllwatte ausstopfen
7) Schließen.

Für die Schuhe (Schwarze oder braune Wolle):
Zweimal arbeiten!
Zwei Luftmaschen und in die zweite Luftmasche von der Häkelnadel aus 4 feste Maschen häkeln.
Nun jede Masche verdoppeln (8Maschen), Faden abschneiden, vernähen, fertig.

Für den Mantel (grüne Wolle):
Zwei Luftmaschen anschlagen, in die zweite Luftmasche von der Nadel aus zwei feste Maschen häkeln.
In der nächsten Reihe zwei feste Maschen in jede Masche.
Nun wird jede Reihe mit zwei festen Maschen in die erste Masche und zwei festen Maschen in die letzte Masche gehäkelt. Die übrigen Maschen nur einfach häkeln.
Das wird nun bis zum Ende wiederholt, bis das Mäntelchen etwas 7 cm lang ist.
Fäden abschneiden und vernähen.

Für die Mütze (grüne Wolle):
15 Luftmaschen arbeiten und mit einer Kettmasche in die erste Luftmasche zu einem Ring schließen. Nun 18  feste Maschen in den Ring häkeln (also praktisch um den Luftmaschenring herum).
1) 18 feste Maschen häkeln.
2) Eine feste Masche und zwei Maschen zusammenhäkeln (bis zum Ende der Runde wiederholen) (12M)
3) 12 feste Maschen häkeln
4) Zwei feste Maschen zusammenhäkeln (6M)
5)+6) 6 Maschen häkeln
7) 1 feste Masche und zwei Maschen zusammenhäkeln
8) Mütze schließen

Am Ende ein Glöckchen annähen.

Den Kopf auf den Körper nähen. Die Füße unter dem Körper befestigen und zwar so, dass man sie von vorne noch sehen kann.
Das Mäntelchen ist im Grunde ein Dreieckstuch. Die beiden längeren Seiten werden vor dem Körper geschlossen. Einfach festnähen und mit einem Knopf verzieren. Das Mäntelchen muss schön stramm sitzen. Der Mantel ist länger als der Wichtel. Wenn Ihr ihn unten etwas umschlagt, stützt er den Wichtel beim Stehen.

Für das Gesicht:
Der Bart wird aus zwei weißen Wollfäden gebastelt. Diese auseinander drehen (den Faden also in seine Einzelteile zerlegen) und zu einem kleinen Bündel verknoten. Länge bestimmt Ihr!
Aus Filz eine rote Nase ausschneiden und Bart und Nase mit Kleber befestigen (Bastel -oder Textilkleber).
Für die Augen entweder Perlen, Wackelaugen oder auch Filz verwenden, je nachdem, was man gerade zur Verfügung hat.

 
 
Und schon ist er fertig, der kleine Weihnachtswichtel. Die Größe kann man ganz leicht variieren.

 
So, dann wünsche ich Euch viel Spaß beim Nachhäkeln! :-)
Liebe Grüße vom Cocolinchen!
 
Und weiterhin viel Spaß beim Öffnen der Türchen des Blogadventskalenders!

Kommentare:

  1. Sehr schöne Idee .....vielen Dank. Ich wünsche dir einen schönen 3. Advent... Gruß Simi

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja so drollig, danke für die Anleitung.

    LG, Annie

    AntwortenLöschen
  3. Der Wichtel ist aber so was von süss, danke für die Anleitung.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  4. so ein knuffiger Wicht! Danke für die Anleitung!

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für Eure lieben Kommentare!
    Freut mich sehr, dass Euch der Wichtel gefällt! :-)

    Euch allen eine schöne Adventszeit!
    Viele liebe Grüße vom Cocolinchen!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! ♥